Kontakt
Home - Kontakt - Impressum



Bautrocknung

Wie entsteht die Feuchtigkeit?

Häufig ist unerwünschte Feuchte in bestimmten Bausubstanzen vorhanden. Diese muss durch eine Bautrocknung, auch Bauklimatisierung genannt, getrocknet werden. Die Feuchte in Bausubstanzen kann unterschiedliche Ursachen haben. In den Bausubstanzen kann Wasser vorhanden sein, das entweder bei der Herstellung oder natürlicherweise in den Baustoffen vorhanden ist. Außerdem entsteht eine Baufeuchte häufig durch die Lagerung der Substanzen, durch Niederschlag oder durch Kondenswasser. Neben diesen Ursachen können auch unvorhersehbare Ursachen Baufeuchte zur Folge haben: Wassereinbrüche durch Rohrbrüche, eindringendes Grundwasser, Rückstauwasser, Kapillarwasser, Überschwemmungen im Haus durch Badewanne oder kaputte Haushaltsgeräte oder sonstigem.
Alles zum Thema Bautrocknung
HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Im Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Umbau wieder möglich. Jetzt Zuschuss sichern! Mehr

Ruhmkranz 30 Jahre
Inhalte schließen
Zusatzinhalte aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima
Inhalt aus der Sanitär-, Heizungs- oder Klimatechnik