Kontakt

Mit uns zum Ziel.

Durch Kompe­tenz in der Planung und Bera­tung sowie der Qua­li­tät unse­rer Arbeit haben wir uns re­gio­nal und über­regio­nal einen Namen gemacht. Wir be­glei­ten Sie bei Ihren Pro­jek­ten, rea­li­sie­ren Ihre Wün­sche und Pläne und blei­ben auch da­nach jeder­zeit gern Ihr An­sprech­part­ner zu allen Fragen rund um Sani­tär, Hei­zungs- und Klima­tech­nik oder die Nut­zung rege­nera­tiver Ener­gien.

über 30 Jahre Dienst am Kunden - seit 1980

1. August 1980

Heizungs- und Lüftungs­bau­meister Horst Hüller gründet seinen Hei­zungs- und Rohr­lei­tungs­bau­betrieb in Wolfs­burg. Das Unter­neh­men startet mit zwei Aus­zu­bil­den­den. Bereits im ersten Ge­schäfts­jahr werden zwei Ge­sel­len ein­ge­stellt.

1981 - 1984

Das Unternehmen wächst schnell. Der Mit­ar­bei­ter­stamm wird konti­nuier­lich durch die Neu­ein­stel­lung qua­lifi­zier­ter Fach­kräfte und selbst aus­gebil­deter Ge­sellen er­wei­tert.

Planung, Beratung und Realisation der Energie- und Gebäudetechnik.
Planung, Beratung und Realisation der Energie- und Gebäudetechnik.

Oktober 1985

Der Betrieb bezieht neue Geschäfts­räume. Büro, Werk­statt und Lager sind jetzt im neu erwor­benen Gebäude an der Die­sel­stra­ße 25 in Wolfs­burg unter­gebracht.

1986 - 1995

Der Expan­sions­kurs kann weiter fort­gesetzt werden. Ein Tätig­keits­schwer­punkt sind Repa­ratur und War­tung. Hier ist der Betrieb z. B. für das Volks­wagen­werk, die VW-Woh­nungs­bau und die Neu­land Woh­nungs­bau GmbH sowie für viele private Kunden tätig.

1996 - 2005

Das Unternehmen wächst weiter. Rund 30 Mitar­bei­tern stehen 20 Einsatz­fahr­zeuge zur Verfü­gung. Neben den bis­heri­gen Kern­kom­pe­ten­zen bietet der Betrieb nun auch die Reini­gung und War­tung von Lüf­tungs­ka­nä­len an. Für diesen Geschäfts­bereich wurden Spezial­geräte ange­schafft und beson­ders ge­schul­tes Perso­nal eingesetzt. Eben­falls neue Ge­schäfts­be­rei­che sind die kon­trol­lierte Wohn­raum­be- und -ent­lüf­tung sowie Leck­ortung und Bau­trocknung. Hier wurde ebenfalls in eine Viel­zahl not­wen­diger Spezial­geräte und fun­diert aus­gebil­detes Per­sonal inves­tiert.

1. August 2005

Horst Hüller übergibt die Geschäfts­leitung nach 25 Jahren an seinen Sohn Rolf Hüller. Um das hohe Qua­li­täts­ni­veau zu sichern und zu steigern, wird nach DIN ISO 9001 gear­beitet.

Gemeinsam stark.

Rolf Hüller

Rolf Hüller

Horst Hüller

Horst Hüller

Zum Seitenanfang